Versandkosten ab 80€ Bestellwert geschenkt
Skip to content
Cart
Your cart is currently empty.

Das Schutzschild deiner Haut - der Hydrolipdfilm

Das Schutzschild deiner Haut - der Hydrolipdfilm

Wenn du dich schon einmal mit Hautalterung oder Hauttrockenheit beschäftigt hast, hast du bestimmt schon vom Hydrolipidfilm gehört. Der Hydrolipidfilm befindet sich auf deiner Hautoberfläche. Du kannst ihn dir als einen großen Schutzschild vorstellen, der sich noch vor der "Schutzmauer" deiner Haut, der sogenannten Hautbarriere, befindet.

Der Hydrolipidfilm besteht hauptsächlich aus Hautschweiß (=Hydro) und dem fettreichen Zellinhalten der Körnerzellen sowie den Fetten aus deinen Talgdrüßen (=Lipid). Schweiß und Fette ergeben zusammen eine natürliche Emulsion (Verbindung), die sich wie ein Film auf der Hautoberfläche verteilt. Und dieser Film wird in der Fachsprache als Hydrolipidfilm bezeichnet.

Dieser bewahrt deine Haut nicht nur vor dem Austrocknen, sondern sorgt durch Stoffwechselvorgänge zusätzlich für ein antimikrobielles Milieu, dass deine Haut vor Fremdkeimen schützt. Gerät er aus dem Gleichgewicht, hat das nicht nur zur Folge, dass deine Haut schneller austrocknet. Es gelingt auch Fremdkeimen besser, sich auf deiner Haut anzusiedeln. Häufig kommt es dann zu unreiner Haut bis hin zu Akne. Deshalb ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass der Hydrolipidfilm vorhanden und im Gleichgewicht ist.

Previous post Next post